Gymnasium Bremervörde

2016-17-4 Mitteilungen des Schulleiters

Themen: Unterrichtsversorgung, Personalia/Verabschiedungen, Erfreuliches, Tag der offenen Tür/ Neue fünfte Klassen, Bauliches, Termine, Persönliches

Bremervörde, den 21. 06 .2017

Liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mitteilungen als PDF

der Unterricht im Schuljahr 2016/2017 endet heute, die Zeugnisse werden verteilt und zum Ausklang dieses Schuljahres möchte ich Ihnen und Euch gerne noch einige wichtige Informationen geben.

Unterrichtsversorgung

Unsere Unterrichtsversorgung liegt im kommenden Schuljahr bei etwa 100 Prozent, wir können jedoch durch zwei Neueinstellungen, neue Referendare sowie durch stundenweise Vertretungsverträge von zwei unserer Pensionäre das Erteilen aller Stunden nach der aktuell geltenden Stundentafel 1 in fast allen Fächern und Jahrgängen sicherstellen (siehe auch Personalia). Lediglich durch Personal- und Fachengpässe wird das Fach Kunst im siebten Jahrgang und das Fach Musik im siebten Jahrgang sowie im neunten Jahrgang im kommenden Schuljahr nicht erteilt.

Personalia / Verabschiedungen

Neu an der Schule begrüßen dürfen wir die Referendarinnen Frau Fröhlich (En, Wn) und Frau Kleihauer (En, Wn). Neu einstellen konnten wir Frau Tiemann (Ma, Ek) und voraussichtlich Herrn Oltmanns (De). Viel Erfolg beim Start in das Berufsleben! Mit je einem stundenweise Vertretungsvertrag sind unsere Pensionäre Frau Krippeit (Sp) und Herrn Hüchting (Sprachlernklasse) weiter bei uns beschäftigt. Alle Wiedereingliederungen aufgrund längerer Krankheitsphasen sind abgeschlossen. Herr Barnikol-Oettler (De, Ge, Re) von der Realschule Bremervörde wird als Gymnasiallehrkraft an unsere Schule für ein Jahr abgeordnet. Herzlich Willkommen! Weiterhin sind wir in der erweiterten Schulleitung wieder komplett: Herr OStR Dr. Uwe Strohbach hat im Mai seine Koordinatorenstelle an unserer Schule angetreten. Herzlich Willkommen!

Frau Theel (Sp,Bi), die im zweiten Halbjahr einen Vertretungsvertrag innehatte, wird uns verlassen. Vielen Dank für die erfolgreiche Arbeit, insbesondere im Fachbereich Sport. Unsere beiden Referendarinnen, Frau Wedemeyer (Ma, Fz) und Frau Stengel (Bi, Ch), haben ihr Referendariat erfolgreich beendet und auch nach dem Sommer jeweils neue Stellen. Herzlichen Glückwunsch!

Auf eigenen Wunsch verlässt uns unsere Schulpastorin, Frau Voss-Hölterhoff. Seit 2008 hat sie im guten Sinne des Wortes „Seelsorgerin“ nicht nur Religionsunterricht erteilt, sondern sich um die inneren Konflikte von SuS und auch Lehrkräften einfühlsam gekümmert. Dafür ein Dankeschön und viel Erfolg im neuen Wirkungskreis in Braunschweig.

Die Kollegen OStR Wolfgang Richter (Ma, Ph) und StR Manfred Bordiehn (Bi, Ch, Wn) gehen mit Ende des Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Richter begann seinen Dienst am Gymnasium Bremervörde am 12.02.1983 und war somit über 34 Jahre erfolgreich an unserer Schule tätig. Herr Bordiehn begann am 27.08.1984 an unserem Gymnasium und blickt damit auf 33 Jahre erfolgreichen Wirkens an unserer Schule zurück. Ich danke beiden Kollegen im Namen der Schulgemeinschaft für ihr fachliches und pädagogisches Engagement am Gymnasium Bremervörde. Viel Spaß und vor allem Gesundheit im Ruhestand!!

Erfreuliches

Ein wirklich tolles und gut besuchtes Sommerkonzert konnte man vorgestern vor dem Haupteingang erleben. Bläserklassen, die Bläser-AG, die Gitarren-AG, der Chor sowie Einzelsolisten brachten die Früchte ihrer Arbeit einem begeisterten Publikum zu Gehör. Allen Mitwirkenden, insbesondere unseren beiden Musiklehrkräften, Frau StR‘ Schaub und Herrn OStR Franze, sei an dieser Stelle herzlich gedankt!!

66 Schülerinnen und Schüler konnten am 19.06.2017 während einer angenehm gestalteten Abschlussfeier ihre Abiturzeugnisse entgegen nehmen und feierten abends in Selsingen stilvoll ihren Abiball. Herzlichen Glückwunsch!!

Auf Initiative der Schülervertretung des elften Jahrgangs und mit ideeller und tatkräftiger Unterstützung von StR Steinfeld wurde im Mai eine Spendenaktion zugunsten von Unicef (Hungerhilfe aufgrund anhaltender Dürre in Afrika) durchgeführt. So kamen rund 770,00 Euro zusammen. Eine gute Sache!

Den schulinternen Vorlesewettbewerb auf Plattdeutsch gewannen Inka Wöhltjen (6c) und Karolin Brandt (8d). Diese beiden jungen Damen vertraten das Gymnasium Bremervörde auch beim Kreiswettbewerb in Selsingen und konnten sich in ihrer jeweiligen Altersgruppe schon wieder durchsetzen. Erst beim Bezirkswettbewerb in Ahlerstedt waren aus anderen Schulen noch bessere „Plattsnackers“. Ein schöner Erfolg für Inka und Karolin. Weiter so! Im kommenden Schuljahr wird es für die weitere Unterstützung noch eine Plattdeutsch-AG an unserer Schule geben. Mein Dank geht auch an den betreuenden Lehrer, Herrn Oltmanns. Einen ebenfalls achtenswerten Erfolg im „normalen“ Vorlesewettbewerb erreichte unsere Schulsiegerin Sophia Tietjen (6b): Einen dritten Platz im Nordkreis beim Kreiswettbewerb. Hier geht mein Dank an die betreuende Lehrkraft, Herrn StR Steinfeld und mein Glückwunsch an Sophia.

Der Zukunftstag am 27.04.2017 wurde wiederum mit großem Einsatz und sehr erfolgreich von OStR‘ Fischer sowie von der Elternvertreterin, Frau Wellbrock, geplant und durchgeführt: Dafür: Dankeschön!!

Der Fachbereich Geschichte organisierte in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, der Gedenkstätte Sandbostel, Ende April eine Lesung für die SuS der zehnten und elften Jahrgänge. Der Ire Harry Callan kam mit Frau und Tochter in unsere Aula und erzählte im wahrsten Sinne des Wortes aus seinem Lagerleben ab Mai 1941 in Sandbostel. Für die notwendige Übersetzung sorgte dankenswerterweise unsere ehemalige Kollegin Magret Althaus. Anschließend stellten die SuS Harry Callan interessiert Fragen nach seinem Leben. Eine für die SuS sowie auch für die zahlreichen erwachsenen Gäste sehr beeindruckende Veranstaltung. Ein Dank an die Fachschaft Geschichte, insbesondere an ihre Vorsitzende, Frau OStR‘ Heupel. Ebenfalls im April führte unsere Sprachlernklasse mit den Kollegen Hüchting und Oltmanns zusammen mit dem Bremervörder Bachmann-Museum zwei Projektvormittage durch. Sie tauchten in die Welt der Mittelsteinzeit ein und bauten sogar ein zeitgemäßes Hüttengestell. Aus der Sprachlernklasse, die jetzt seit eineinhalb Jahren besteht, sind schon zahlreiche SuS in unsere Regelklassen versetzt worden. Ein lobenswerter Integrationserfolg von und für alle Beteiligten.

Im kommenden Schuljahr werden wir aller Voraussicht nach ein neues Fach in der Oberstufe anbieten: Darstellendes Spiel, so der Beschluss von Gesamtkonferenz und Schulvorstand.

Unsere Gäste, Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte aus Frankreich, waren vom 28.03. bis zum 07.04 bei uns: Ein voller Erfolg und ein tränenreicher Abschied! Gedankt sei an dieser Stelle der Französisch-Fachschaft, insbesondere Herrn StR Schäfer und Frau StR‘ Pünjer sowie der Referendarin Frau Wedemeyer.

Tag der offenen Tür / Neue fünfte Klassen

Am 17.03. öffnete sich das Gymnasium Bremervörde für Stadt und Land: Am Tag der offenen Tür, der vor allem für die zukünftigen Fünftklässler und ihre Eltern gedacht war, wurde Musikalisches und Theatrales vorgestellt, Unterricht abgehalten, Angebote der Schule präsentiert, über AG`s, die Sprachen und das System des Gymnasiums informiert. Ein wirklich abwechslungsreicher und gut besuchter Nachmittag. Ich danke allen beteiligten Schülerinnen und Schüler, Eltern und vor allem unseren sehr engagierten Lehrkräften für ihren Einsatz. Der gewünschte Erfolg (Öffnung des Gymnasiums und möglichst vier neue fünfte Klassen im kommenden Schuljahr) konnte nur zum Teil erreicht werden: Im Schuljahr 2017/2018 werden wir aufgrund der Anmeldezahl von 84 SuS nur drei fünfte Klassen haben, eine eigene Bläserklasse (elf Anmeldungen) wird leider auch nicht zustande kommen. Jedoch bietet die Musikfachschaft in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule den Eltern und SuS, die sich für das gute und überzeugende Konzept der Bläserklasse entschieden haben, die Möglichkeit, mit jahrgangsübergreifendem Zusatzunterrichtet kostengünstig ein Blasinstrument zu erlernen. Wir hoffen für das übernächste Schuljahr auf höhere Anmeldezahlen in beiden Bereichen.

Bauliches

Der Schulausschuss des Kreises hat am 14.03.2017 beschlossen, dass die beiden Schulen, die BBS und das Gymnasium auf unserem Gelände neu gebaut werden sollen. Wir haben mit dem gesamten Kollegium am 13.03.2017 eine schulinterne Lehrerfortbildung gemacht und uns den Lerncampus in Osterholz-Scharmbeck angeschaut. Weiterhin haben wir in zahlreichen Workshops bis heute eine Art „pädagogisches Raumkonzept“ (Anordnungsbeziehungen von Räumen und Clusterbildungen) erarbeitet und werden gegen Ende des Sommers in der Lenkungsgruppe (Vertreter der Politik, der Verwaltung sowie der Schulleitungen) einen Vorschlag für den Nutzungsbedarf unterbreiten. Dann können Politik und Verwaltung im Herbst die nächsten Planungsschritte einleiten. Sie sehen: Es geht mit großen Schritten voran!! Mein Dank gilt hier der Spitze des Landkreises, namentlich Herrn Landrat Luttmann sowie dem Schuldezernent Herrn Dr. Lühring, und natürlich den Vertretern der dem Schulausschuss angehörenden politischen Parteien. Mit ihrem Entschluss haben sie für den Standort Bremervörde eine zukunftsweisende positive Bildungsentscheidung getroffen.

Weiterhin möchte ich mich an dieser Stelle in diesem Zusammenhang auch bei meiner Kollegin, Frau OStD‘ Witassek bedanken. Durch ihre offene und sachlich-konstruktive Art trägt sie zur positiven Weiterentwicklung des Prozesses wesentlich bei.

Termine:

DB erweiterte Schulleitung:                                       01.08. 2017 10:00 Uhr

DB für die Lehrkräfte:                                               02.08. 2017, 10:00 Uhr

Start ins das Schuljahr 2017/18 (03.08. 2017):           Klassen sechs bis zehn: 7:55 Uhr (1./2. Stunde Unterricht bei der Klassenlehrkraft)

                                                                              Jahrgänge 11/12: 9:50 Uhr (Unterricht nach Plan)

                                                                              Jahrgang 5: Einschulungsveranstaltung in der Aula:

                                                                              10:00 Uhr, danach Unterricht bei der Klassenlehrkraft

Frankreich-Austausch:                                              18. – 29.09. 2017

Studienfahrten Jahrgang 12:                                      25. – 29.09. 2017

Persönliches

Nach langem Hin und Her sowie diversen Presseberichten ist es mir wichtig Ihnen und Euch an dieser Stelle mitzuteilen: Auch nach dem 01.08.2017 werde ich das Gymnasium Bremervörde leiten. Meine persönlich-familiäre Situation (eines unserer Kinder ist nach wie vor schwer krank) hat sich nicht geändert.

Ich wünsche der ganzen Schulgemeinschaft erholsame und vergnügliche Sommerferien!

Mit freundlichem Gruß

(Tammo Löffler, OStD)