Gymnasium Bremervörde

Hoch

Regelungen

Vorschriften und Informationen zu den Themen

 

  • Unterrichtsausfall bei besonderen Wetterbedingungen wie Straßenglätte, Schneeverwehungen, Hochwasser, Sturm und hohe Temperaturen (Hitzefrei)
  • Verbot des Mitbringens von Waffen, Munition und vergleichbaren Gegenständen sowie von Chemikalien in Schulen
  • Borreliose, Zeckenbisse, Kopfläuse und weitere Krankheiten

Gültig für Schülerinnen und Schüler, die am Gymnasium Bremervörde ab dem Schuljahr 2014/15 mit Beginn der Klasse 10 in die Einführungsphase eintreten. Stand: April 2015

Hausordnungen des Gymnasiums Bremervörde

Letzte Änderung am 01.06.2016

Geschäftsordnung der Steuergruppe des Gymnasiums Bremervörde

Aufgaben

Die Steuergruppe des Gymnasiums Bremervörde moderiert den gesamten Schulentwicklungsprozess und:

  • bereitet Entscheidungsfindungsprozesse für die Schulentwicklung vor.
  • bereitet Projektvorschläge im Rahmen des Schulprogramms vor und legt sie den entsprechenden Gremien vor.
  • begleitet den Arbeitsprozess der jeweiligen Projektgruppe.
  • dokumentiert den aktuellen Stand des Schulprogramms.
  • kommuniziert den Stand des Schulentwicklungsprozesses, indem sie über alle für die Schulentwicklung relevanten Projekte auf der Gesamtkonferenz informiert.
  • dokumentiert die Projektfortschritte.
  • evaluiert ihre Tätigkeit regelmäßig.

 

Klausurplan für das 4.Semester 2017/2018

 
 
Powered by Phoca Download