Gymnasium Bremervörde

2015-16-3 Mitteilungen des Schulleiters

Themen: Organisatorisches/Termine, Personalia, Sprachlernklassen, Erfreuliches

Bremervörde, den 20.01.2016

Liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich hoffe, Sie hatten einen guten Start in das neue Jahr 2016! Vor und nach dem Jahreswechsel sind neue Entwicklungen am Gymnasium Bremervörde zu verzeichnen, über die ich Sie und Euch heute informieren möchte:

Organisatorisches / Termine
Schulinterne Lehrerfortbildung: Montag, den 25.01.2016 (wie auch schon auf der Homepage vermerkt: Unterrichtsfrei für alle SuS, die KuK der betreffenden Klassen und Kurse stellen Aufgaben für den häuslichen Studientag der SuS).
Halbjahreszeugnisse: Mittwoch, den 27.01.2016 (Unterrichtsschluss nach der dritten Stunde); 11:00 Uhr Dienstbesprechung für die KuK.
Halbjahresferien: 28./29.01.2016, Schulbeginn des zweiten Halbjahres: Montag, 01.02.2016.
Elternsprechtage (nach der sechsten Stunde Schulschluss):
Donnerstag, den 11.02.2016: 15:00 – 19:00 Uhr (Lehrkräfte Buchstabe A-K, plus Sd, Sn, Zg, Om).
Freitag, den 12.02.2016: 15:00 – 19:00 Uhr (Lehrkräfte Buchstaben L - Z, ohne Sd, Sn, Zg, Om).

Personalia
Folgende Veränderungen stehen zum Halbjahreswechsel an: Die Referendarinnen Frau Widderich sowie Frau Steinbacher haben ihre Ausbildung erfolgreich beendet und verlassen die Schule. Wir danken ihnen für ihren tollen Einsatz an unserer Schule und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute. Herr Bodenstein, der die Schule in der Mittelstufe in den Fächern Mathematik und Physik in diesem Halbjahr unterstützte, hat das Gymnasium ebenfalls verlassen und wird als Studienreferendar in Buxtehude seine Ausbildung zum Lehrer fortsetzen. Auch an Herrn Bodenstein ein herzliches Dankeschön für seinen Einsatz. Herr OStR Richter (Ma, Ph) hat seinen Dienst am 07.01.2016 wieder aufgenommen. Frau StR‘ Flindt (De, Ek, Re, Daz) wird am 01.02.2016 ihren Dienst am Gymnasium Bremervörde wieder antreten.

Sprachlernklassen
Wie bereits in den jüngsten Mitteilungen des Schulleiters erläutert, beginnen zum Halbjahreswechsel zwei Sprachlernklassen am Gymnasium Bremervörde mit dem Unterricht. Insgesamt 26 SuS im Alter von zehn bis 15 Jahren werden entweder alphabetisiert oder sollen die deutsche Sprache in Wort und Schrift auf dem Niveau A2 bis maximal B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprache erlernen. Der Unterricht wird zunächst mit 26 Unterrichtsstunden in einer Lerngruppe erteilt, danach mit zunehmender Sprachkompetenz der SuS erfolgt eine weitere, schrittweise Eingliederung in die Regelklassen. Den KuK StR‘ Flindt, Lüdemann, Steenbock sowie StR Meyer gilt mein besonderer Dank für die intensive Arbeit bei der Planung der Sprachlernklassen. Hoffen wir, dass sich die SuS durch den Unterricht in der Sprachlernklasse sowohl sprachlich als auch sozial gut in unserem Gemeinwesen zurechtfinden.

Erfreuliches
Der in diesem Jahr wieder durchgeführte Weihnachtsbasar brachte einen Erlös von über 3.000,00 Euro. 2.500,00 Euro wurden für die Flüchtlingshilfe in Bremervörde gespendet, etwa 500,00 Euro sollen für Materialien der Sprachlernklassen verwendet werden. An alle an der Planung und Durchführung Beteiligten: Ein herzliches Dankeschön für Ihren / Euren Einsatz. Auch das Weihnachtskonzert (11.12.2015) unter fachkundiger und einsatzfreudiger Leitung von OStR Franze sowie StR‘ Schaub war akustisch, inhaltlich und monetär ein voller Erfolg: So konnte der Flüchtlingshilfe Bremervörde auch hier ein Betrag in Höhe von 575,00 Euro (Spendeneinnahmen des Konzertes) übergeben werden. Schließlich fand am 17.12.2015 der traditionelle Vorlesewettbewerb der fünften und sechsten Klassen mit über 200 SuS in der Aula statt. Dieses Jahr lasen Janne Brandt (Klasse 5a)und Milena Krotter (Klasse 6c) nach Meinung der Jury am besten. An dieser Stelle sei auch den SuS der Jury sowie vor allem für die Organisation und Durchführung Herrn VL Zerjatke und Herrn OStR Bollmeier für ihren Einsatz gedankt. Herr StR Treseler ist am 18.01.2016 zum Oberstudienrat ernannt worden (Fachberater Deutsch). Herzlichen Glückwunsch zur Beförderung!

Ich wünsche allen KuK, SuS und natürlich auch den Erziehungsberechtigten einen guten Start in das zweite – sehr kurze - Schulhalbjahr!

Mit freundlichem Gruß
gez. T. Löffler, StD